Tagtraumkleider
Thumbnailgalerie / News


Hier sehen Sie sobald wie möglich eine Galerie mit kleinen, anklickbaren Bildern (sog. Thumbnail-Galerie).

Diese repräsentieren meine jeweils neuesten Werke. Wenn man diese anklickt, kommt man zu einer Seite mit mehreren grösseren Bildern des jeweiligen Stückes.

Die Thumbnail-Galerie ist dafür gedacht, eine schnelle Ansicht von meinen neuen Kreationen bieten zu können.

Später werden die Bilder in die jeweils passenden Unterkategorien des Shops eingeordnet.

 

Brautkleid "Fleur"
in Reinweiss
bestickt mit Blütenranken
Verzierung aus handgestickter Blätterborte

Brautkleid

Das wunderhübsche Brautkleid "Fleur" wurde aus einem weichen, dehnbaren Jersey in Reinweiss angefertigt, der komplett mit einem feinen Blütenrankenmuster bestickt ist.

Vornseitlich:

Brautkleid Weiss

Das Brautkleid wurde innen gegen Transparenz mit einem weichen, hautsympathischen Jersey gedoppelt; nur die weiten, wunderbaren Ärmel sind einlagig gearbeitet.

Seite:

weisses Kleid Fleur

Rückseite:

Fleur besticktes Kleid Rueckansicht

- Die Details -

Das Brautkleid oben;
hier sieht man die schönen, weiten Ärmel, die an Feen und Elfen erinnern und mit den weiteren Details des Kleides das romantische Flair des Kleides ausmachen:

Brautkleid reinweiss

Das Brautkleid
ist oben und am Ansatz der weiten Unterärmel mit einer sehr feinen, weiss-irisierend + zartgrün handgestickten Blätterborte verziert:

Fleur Brautkleid oben

Detailfotos der im Licht funkelnden Blätterborte,
die übrigens extra in den USA eingekauft wurde:

Perlenborte Blaetter

Das Innere der Blätter ist ausgestickt mit weiss-irisierenden Perlen,
während die Blattränder in zartgrünen Perlen ausgeführt wurden:

Perlenborte Detail

Die nach unten verlaufende Borte wird zu den Seiten durch kleine, unauffällige handgestickte Schlaufen geführt und nach hinten mittels eines schmalen weissen Satinbandes gebunden:

Fleur-Kleid oben Rueckansicht

Fleur Brautkleid Bortenschlaufe

Hier sehen Sie nochmal das gesamte Brautkleid :

Brautkleid

*

Wie oben beschrieben, besteht das Brautkleid "Fleur" aus einem allover-bestickten, reinweissen Jerseystoff (aussen), und wurde innen gegen Transparenz gedoppelt mit einem ebenfalls reinweissen, hautsympathischen Jersey.

Durch diese Stoffwahl ist das Kleid in der Weite leicht grössenflexibel (dehnbar), und wird ohne Verschluss, einfach durch Hereinschlüpfen von unten, angezogen.

Die Namensgebung folgt hier dem Stoff: "Fleur" ist französisch für Blume - gemeint sind natürlich die Blütenrankenstickereien auf dem Kleid.

Das Brautkleid "Fleur" wurde im oberen Teil (Ausschnitt und Unterbrust) sowie an der Ansatznaht der weiten Unterärmel mit einer handgestickten Perlenblätterborte, die extra in den USA eingekauft wurde, in weiss-irisierend und zartgrün verziert.

Die Unterbrust-Borte wird bei jedem An- und Ausziehen des Kleides zunächst gelöst und nach vorn hin gelockert. Wenn das Kleid dann angezogen ist, wird sie zu den Seiten durch die handgestickten Führungsösen gestrafft und mit der Perlenseite nach oben sanft an den Stoff angedrückt. Hinten wird sie dann mittels eines schmalen, reinweissen Satinbandes zur Schleife gebunden und hält so perfekt.

Das Brautkleid "Fleur" ist selbstverständlich sehr schön geeignet für eine romantische Hochzeit - zum Beispiel eine Märchenhochzeit, eine Hochzeit im mittelalterlichen Stil oder aber eine Hochzeit von Fantasyfans.

*