Tagtraumkleider
Thumbnailgalerie / News


Sie befinden sich in einem Teil der Thumbnail-Galerie.

Die Thumbnail-Galerie ist dafür gedacht, eine schnelle Ansicht von meinen neuen Kreationen bieten zu können.

Später werden die Bilder in die jeweils passenden Unterkategorien des Shops eingeordnet.

Zurück zur -> Thumbnail-Übersicht

 

 

"Ginevra"-Kleid
Elbisch-Mittelalterliches Kleid in Silber-Weiss
~ mit Bortengürtel in Silber ~

Wunderschön als Brautkleid!

Brautkleid

Das Brautkleid "Ginevra" wurde aus weichem, dehnbarem silber-weissem Jersey als Oberstoff gefertigt; bis auf die weiten Unterärmel ist es innen gedoppelt mit einem hautangenehmen Viskosejersey.

Ginevra Brautkleid

Der Oberstoff schimmert wunderschön-dezent in hellem Silber und durch die eingewebten Silberfäden ergeben sich faszinierende Lichtreflexe.

Vorn-Seitlich gesehen:

Hochzeitskleid

Das Brautkleid "Ginevra" hat sowohl silberne Bortenverzierungen am Ausschnitt und an den Ärmeln, als auch einen genau passenden, silbernen Gürtel aus einer seltenen Borte.

Brautkleid Silber-Weiss

Hochzeitskleid in Silber-Weiss

Rück-Seitlich:

Rueckseitlich

Und von der Rückseite sieht man die gekreuzte Gürtelführung - den Gürtel kann man aber auch komplett abnehmen und das Kleid dann ohne Gürtel tragen.

Rueckansicht Brautkleid

Guertelborte Rueckansicht

Das Brautkleid "Ginevra" wurde bewusst schlicht gehalten, da allein der Silber-weisse Stoff für beeindruckende, sanfte elbische Eleganz sorgt.

Der obere Teil des Kleides:

Brautkleid oben

 Der Bortengürtel näher:

Guertelborte vorn oben

Guertelborte vorn unten

Der Ausschnitt
wurde mit einer besonders feinen Silberborte verziert,
so dass die Wirkung des Kleides immer dezent, aber dennoch festlich bleibt:

Ausschnittverzierung

Ärmel mit Silberborte,
die genau auf den Gürtel des Kleides abgestimmt ist:

Aermel mit Silberborte

Detailfoto der Ärmelborte:

Aermelborte Detailfoto

Eine leichte, sehr interessante Transparenz entstand durch die einzelne Verwendung des Oberstoffes für die weiten elbischen Unterärmel:

Transparente Unteraermel

Der Silber-Weisse Jerseystoff funkelt dezent je nach Lichteinfall
und je nach Bewegung der Trägerin:

Stoff Brautkleid Silber-Weiss

Hier ein Close-up Foto des feinen Oberstoffes, dessen Grundton ein reines Weiss ist
- daher ist das "Ginevra"-Kleid bestens geeignet als Brautkleid:

Stoff Silber-Reinweiss

Und hier sehen Sie noch einmal das ganze Kleid:

Brautkleid Ginevra

Wie oben beschrieben, ist das "Ginevra"-Brautkleid aus weichem, silber-weissem, dehnbarem Jersey als Oberstoff angefertigt. Innen wurde es, bis auf die weiten Unterärmel, komplett gedoppelt mit einem reinweissen Viskosejersey, der sich sehr angenehm trägt.

Die silbernen Borte am Ausschnitt sowie die Ärmelborten wurden per Hand aufgestickt.
Zum Kleid gehört ein silberner Bortengürtel, der hinten einmal über Kreuz wieder nach vorn geführt wird. Über in der Seitennaht angebrachte Schlingenösen ist dieser Gürtel in der Höhe fixiert, aber dennoch flexibel in der Weite zu binden.

Das "Ginevra"-Kleid ist geradezu bestimmt dafür, als Brautkleid verwendet zu werden; da es mit seiner reinweissen Grundfarbe und der Feinheit des Stoffes dezent und gleichzeitig sehr festlich & feierlich wirkt. Durch die eingewebten Silberfäden schimmert und funkelt das Kleid ständig unterschiedlich; je nach Bewegung der Trägerin und je nach Lichteinfall - ganz wie die schönsten Elbenkleider in den Herr-der-Ringe-Filmen!
Benannt ist das Kleid nach einer mittelalterlichen Königinnen-Figur aus der Arthus-Sage.

*